Absage: TIF Thessaloniki International Fair 2020 durch griechische Regierung

Mit Enttäuschung respektiert gtp2 die Entscheidung der griechischen Regierung, die 85. Internationale Messe Thessaloniki 2020 abzusagen

Sämtliche Vorbereitungen für die Partnerlandbeteiligung Deutschlands an der TIF waren bereits getroffen, um gemeinsam mit Griechenland den Startschuss für neues Wachstum nach dem Lockdown zu geben. Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie waren ca. 60 Aussteller- vom Start-up bis zum DAX Konzern, von hochspezialisierten Forschungseinrichtungen bis zu Thessalonikis Partnerstädten Köln und Leipzig- vorbereitet, sich mit dem Fokus auf zentrale Zukunftsthemen wie grünes Wachstum, Digitalisierung, Elektromobilität oder moderne Kommunikation zu präsentieren.


Das Konzept

Eine knapp 6.000 m² große Erlebnislandschaft deutscher Lebenswelten liegt dem Konzept zugrunde, das in einladender und reizvoller Weise Plätze und Räume schafft, durch die Besucher mit möglichst viel Abwechslung geführt werden. Die gesamte Halle wird Corona-gerecht mit ausreichenden Bewegungsflächen und Freiräumen gestaltet sowie einer klaren Besucherführung mit kontrollierten Personenzahlen.


Eine unregelmäßige Anordnung der Gangzonen erinnert an die Straßenbildung einer Altstadt oder Wegeführung in einem Park. Jede Passage führt von einem Platz zu dem Nächsten, jeder Platz überrascht mit neuen Präsentationen. Abstrakte Baumstrukturen in Grün führen den Besucher durch die Halle entlang der zentralen Achse. Unter den Bäumen werden Sitzmöglichkeiten geschaffen. Die Verkehrsflächen laden zum verweilen ein und bieten immer neue Durchblicke und Perspektiven. Ein weißer Boden mit aufgedrucktem Digitalmuster sorgt für Helligkeit und modernem Erscheinungsbild. In dem Muster werden farbige Stadtpläne 23 deutscher Städte integriert.


Drei Plätze unterteilen die längliche Form der Halle in überschaubare Einheiten. An den Eingängen der Stirnseiten werden jeweils Plätze mit Sonderexponaten positioniert sowie eine Medienwand (Smart Wall), die für mediale und interaktive Unterhaltung und Kommunikation sorgt. In der Hallenmitte befindet sich der Zentrale Plaza, an dem das Aktionsforum mit Bühne, das Restaurant und der Informationsstand zu finden sind.


Auch ohne die TIF 2020 ist für Deutschland klar:

Deutsch-griechische Zusammenarbeit, sei es in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Kultur, lohnt sich für beide Seiten, ist wichtig für Europa und eröffnet Zukunftschancen.

Artikel und offizielle Pressemitteilungen der Deutschen Vertretungen in Griechenland können Sie hier lesen.

Deutsche Vertretungen in Griechenland

Kalimera Thessaloniki, tha ta xanapoume syntoma!



TIF 2020 – Teaser Final 2.0.
Credit: Deutsche Botschaft Athen, John Nikolopoulos

Weitere Informationen zur TIF HELEXPO:


TIF 2020